"Kamado" stammt aus dem koreanischen und bedeutet Feuerstelle. Das Besondere an diesem Holzkohlegrill in Eiform sind seine Öffnungen an Unterseite und Kuppeldeckel, mit denen die Temperatur präzise überwacht werden kann. Mit dem Kokko-Kamado können Sie eine Vielzahl an Gerichten und Variationen zubereiten. Entdecken Sie jetzt den Kokko-Kamado, der in fünf verschiedenen Farben und drei Größen erhältlich ist.

"Einen Kamado zu kaufen ist wie ein Barbecue, eine Räucherkammer und eine Bratpfanne in einem. Dank des Zubehörs können in ihn im sogar Pizzen und Kuchen gebacken werden. Und im Handumdrehen wird er zum Plancha."

5 mögliche Gararten:

Ob Grillen, Räuchern, Braten, Anbraten, Backen oder Garen: Der Kokko-Kamado ermöglicht Kochen bei sehr hohen und sehr niedrigen Temperaturen.

Schnell und bequem:

Das Anzünden und Überwachen des Kokko-Kamados braucht weniger Zeit als bei herkömmlichen Grills. Und auch das Ausschalten und die Entsorgung der Asche sind durch die Schiebetüre am Boden in wenigen Minuten erledigt.

Zuverlässig und langlebig:

Aufgrund der dicken und widerstandsfähigen Keramik kann der Kokko-Kamado problemlos das ganze Jahr über im Freien stehen.

Der japanische Kamado eignet sich hervorragend für die direkte als auch die indirekte Zubereitung von Lebensmitteln. Mit ihm können Sie einfach alles kochen: Fleisch, Fisch, Gemüse, etc. Seine Form ist die eines Eis. Seine Funktionsweise gleicht der eines Drehofens, wo der Heißluftstroms immerwährend gleichmäßig zirkuliert.

Ein Metallgrill benötigt viel Holzkohle um den Wärmeverlust auszugleichen. Je mehr Kohle verwendet wird, desto mehr Luft wird benötigt, um die Temperatur konstant zu halten. Bei zu viel Luft kann jedoch das Fleisch austrocknen und schrumpfen.

Mit dem Kokko-Keramikgrill wird weniger Holzkohle benötigt, da die Wärmekonzentration besser ist. Durch die verminderte Luftzirkulation werden die Gerichte zart und saftig - mit einzigartigen Geschmacksnote.

Der japanische Kamado funktioniert nach einem einfachen Prinzip: Beim Kochen strömt die Luft gleichmäßig von unten durch die Kohlen und tritt durch den Schornstein aus. Da sie sich permanent im Luftstrom befindet, bleibt die Kohle heiß.

DIE HOHE DICKE DER KERAMIK VERHINDERT WÄRMEVERLUSTE, WODURCH DIE TEMPERATUR IM INNERN KONSTANT GEHALTEN WIRD. SO BLEIBT DIE KOHLE HEIß UND FEURIG.

Der Kokko-Kamado verfügt über 2 Lüftungsöffnungen, um den Luftstrom im Innenraum zu regulieren. Diese befinden sich oben am Deckel und unten am Kamado und sind leicht verstellbar.

Schließen Sie die beiden Lüftungsöffnungen und den Deckel nach dem Kochen. Da kein Sauerstoff mehr eintritt, erlischt das Feuer unmittelbar und die Kohle kühlt ab.

Wir sind ein französisches Unternehmen mit Sitz in Lyon, der Gastronomie Hauptstadt Frankreichs. Unsere Kamados werden auf traditionelle Weise mit einer sehr hohen Keramikdicke hergestellt, was eine lange Lebensdauer gewährleistet.

Mit dem Kokko-Keramikgrill benötigen Sie weniger Holzkohle, da die Wärmekonzentration besser ist. Durch die verminderte Luftzirkulation werden Ihre Speisen zart und saftig - mit einzigartiger Geschmacksnote.

New Account Registrieren